Tiere

Wir freuen uns, wenn Sie einem Tier aus dem Tierschutz ein neues Zuhause schenken möchten und unterstützen Sie dabei.

Unsere Tiere werden mit einem Schutzvertrag, in dem alle Vereinbarungen festgehalten werden, sowie einer Schutzgebühr vermittelt. Nach der Vermittlung führen wir einen Besuch im neuen Zuhause durch und freuen uns, wenn wir auch weiterhin von unseren ehemaligen Schützlingen hören und mit Fotos und Berichten versorgt werden. Selbstverständlich sind wir auch weiterhin Ihr Ansprechpartner, sollte es im Nachhinein Fragen oder Probleme geben.

Nicht immer haben wir alle Informationen zu unseren Schützlingen. Gerade bei Fundtieren müssen wir uns erst gegenseitig kennenlernen und Informationen und Erfahrungen sammeln. Auch die Angaben von Vorbesitzern bei Abgabetieren weichen oft von unseren Beobachtungen ab. Hier muss bedacht werden, dass sich die Fund- oder Abgabetiere, in einer ungewohnten Situation befinden, wenn sie zu uns kommen.

Durch die Beratungsgespräche soll herausgefunden werden, welches Tier zum wem und in welche Umgebung passt. Wir bitten Sie für Ihren Besuch einen Termin zu vereinbaren und ausreichend Zeit mitzubringen. Des Weiteren bitten wir um Pünktlichkeit sowie rechtzeitige Absage, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können.

Wir bitten auch um Ihr Verständnis, wenn wir der Meinung sind, dass Ihr Wunschtier vielleicht nicht zu Ihnen passt und wir Ihnen abraten.

Während Ihres Besuchstermins erhalten Sie dann alle uns vorliegenden Informationen zu unseren Schützlingen. Eine erste Übersicht können Sie den jeweiligen Steckbriefen entnehmen.

Danke für Ihr Interesse sagt das Team des
Tierschutzverein Hilchenbach mit seinen Schützlingen

Fee

Fee

Die Tierschutzarbeit ist vielfältig und fordert oft eine schnelle und flexible Reaktion. Daher möchten wir heute von einem unserer Fälle im Rahmen dieser Arbeit berichten: Die noch recht junge Hündin Fee ist nicht kastriert und lebte mit mehreren Tieren (Rüde/Hündin) zusammen. Es kam, wie es kommen musste…. Fee wurde trächtig (vermutlich nicht das erste Mal).

Loki

Loki

Vermittlungshilfe  Loki ist ein knapp 7-jähriger Colli-Mischling, der zu uns kam, weil seine Pflegestelle mit ihm überfordert war. Tatsächlich stellt er uns zur Zeit auch noch vor einige Probleme, denn er ist eine schräge Kombination aus Dominanz und Angst. Er sucht sich die Menschen aus, die er mag. Dann läßt er sich auch gerne Kraulen

Mats

Mats

Vermittlungshilfe  Mats ist 2 Jahre alt. Zu seiner Vorgeschichte ist nichts bekannt. Er ist bei uns gestrandet, weil seine „Adoptanten“ in kurzfristig doch nicht vom Trapo aus Rumänien übernehmen wollten. Mats ist ein lieber Junge, aber sehr ängstlich. Inzwischen nimmt er zwar gerne Leckerchen aus der Hand und läßt sich streicheln, aber sobald er Halsband und

Benji

Benji

Vermittlungshilfe  Benji kam als Welpe gemeinsam mit seiner Schwester aus dem Auslandstierschutz nach Deutschland. Nun waren die Geschwister mit 18 Monaten die geballte Pupertäts-Kraft und die Familie war hoffnungslos überfordert. Benji ist super menschenbezogen und freundlich. Im Freilauf ist er gut verträglich mit Hündinnen und den meisten Rüden. Nur an der Leine würde er gerne

Obbi

Obbi

Vermittlungshilfe  Obbi ist ein 7-jähriges Mädchen. Sie galt als Angsthund, als sie aus Rumänien zu uns gebracht wurde. Tatsächlich ist sie sehr vorsichtig bei Menschen, vertraut erst mal niemandem. Aber sie nimmt inzwischen Leckerchen aus der Hand und hat gelernt ihren Kopf durch das Halsband zu stecken, um ein Stück Bockwurst zu bekommen. Sie wird

Chéri

Chéri

Cheri ist am 18. März bei uns eingezogen, da sie in ihrem bisherigen zu Hause leider nicht bleiben konnte. Die ältere Dame hat leider einiges zu viel auf den Rippen und muss dringend auf Diät gesetzt werden. Da scheint ihr Name schon fast Programm zu sein (Chéri = Honig). Sie mag es lieber ruhig und

Bonnie

Bonnie

Bonnie ist Anfang März bei uns eingezogen. In ihrem alten zuhause kam sie leider nicht mit dem Nachwuchs zurecht. Der Stresslevel stieg immer weiter an, bis sie unsauber wurde. Der bisherige männliche Dosenöffner hatte auch durchaus Respekt vor der gestandenen Dame und bereits Bekanntschaft mit ihrer uncharmanten Seite gemacht. Beim medizinischen Check wurde eine starke Blasenentzündung festgestellt,

Santa

Santa

Vermittlungshilfe für TSV Refugio Patan e.V. Name: Santa Rasse: Mischling Alter: geb.: 10/05/2018 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 65cm Verträglich mit Hunden: ja Verträglich mit Katzen: nein Kastriert: ja Aufenthalt: Braunfels Santa lebt auf ihrer Pflegestelle in Braunfels. Die junge Hündin kam mit einem Handicap nach Deutschland. Ihr Hinterbein wurde in Spanien (nicht im Refugio) vermutlich

Leonie

Leonie

Vermittlungshilfe für TSV Refugio Patan e.V. Name: Leonie Rasse: Mischling Alter: geb.: 01/12/2019 Geschlecht: weiblich Größe: ca. 47cm Verträglich mit Hunden: ja Verträglich mit Katzen: nicht bekannt Kastriert: nein Aufenthalt: Duisburg Leonie lebt zur Zeit in einem kleinen Rudel auf ihrer Pflegestelle in Duisburg. Sie ist dem Menschen gegenüber unsicher und distanziert. Leonie hat das

Linda

Linda

Vermittlungshilfe für TSV Refugio Patan e.V. Name: Linda Rasse: Podenco Andaluz Alter: geb. 15/01/2015, (02/05/17 lt.Pass) Geschlecht: weiblich Größe: ca. 45 cm Verträglich mit Hunden: ja Verträglich mit Katzen: ja Kastriert: ja Aufenthalt: Siegen Die kleine Podenca Linda lebt seit kurzem bei ihrer Pflegestelle in Siegen. Sie lebt dort mit zwei weiteren Hündinnen und zwei

Maddox

Maddox

Vermittlungshilfe  Maddox wurde vom Tierschutzverein für den Kreis Olpe bei uns untergebracht. Der inzwischen 6-jährige Rüde kam als Junghund aus dem Auslandstierschutz und konnte schnell gut vermittelt werden. Leider haben sich die Lebensumstände dort so dramatisch verändert, dass eine artgerechte Versorgung des Hundes nicht mehr möglich war. Maddox kam mit deutlichen körperlichen und seelischen Spuren

Georgia

Georgia

Vermittlungshilfe  Georgia wurde vom Verein helping hands for romanian strays e.V. bei uns untergebracht. Die 6-jährige Hündin hat einen Großteil ihres Lebens in einem privaten rumänischen Shelter verbracht. Dort ist sie als freundlich und unkompliziert aufgefallen. In den ersten Tagen war sie sehr überfordert mit der für sie komplett ungewohnten Situation. Inzwischen lässt sie sich

Dolfie

Dolfie

Vermittlungshilfe  Dolfie wurde vom Verein Animal hope and liberty eV bei uns untergebracht, nachdem seine Pflegestelle mit ihm nicht gut zurechtkam. Dolfie ist etwa 9 Jahre alt und hat lange Zeit als Angsthund, nicht anfassbar, in einem rumänischen Shelter verbracht. In Deutschland stellte sich dann leider heraus, dass ein alter, schlecht verheilter Bruch im Gelenk

Murphy

Murphy

Vermittlungshilfe  Murphy ist mit seinen 13 Jahren eigentlich ein richtiger Senior. Das merkt man ihm aber gar nicht an, wenn man davon absieht, dass er nicht mehr so gut hört. Murphy ist so gesund und fit, dass er auch lange Spaziergänge sehr genießen kann. Er ist menschenbezogen und freundlich, musste aber nach einem unglücklichen Beißvorfall

Knut

Knut

Es gibt ihn nicht nur in Schweden – auch wir haben unseren Knut! Wir suchen für den 1 ½ jährigen Deutschen Riesen mit den langen Ohren ein tolles neues zuhause. Als eine der größten Kaninchen-Rasse der Welt benötigt auch diese in jedem Fall Artgenossen im Gehege. Kaninchen sind sehr soziale Tiere und sollten unter keinen

Style switcher Reset
Body styles
Custom Color
Main color
Accent color
Accent color
Background image
Patterns