Tiere

Wir freuen uns, wenn Sie einem Tier aus dem Tierschutz ein neues Zuhause schenken möchten und unterstützen Sie dabei.

Unsere Tiere werden mit einem Schutzvertrag, in dem alle Vereinbarungen festgehalten werden, sowie einer Schutzgebühr vermittelt. Nach der Vermittlung führen wir einen Besuch im neuen Zuhause durch und freuen uns, wenn wir auch weiterhin von unseren ehemaligen Schützlingen hören und mit Fotos und Berichten versorgt werden. Selbstverständlich sind wir auch weiterhin Ihr Ansprechpartner, sollte es im Nachhinein Fragen oder Probleme geben.

Nicht immer haben wir alle Informationen zu unseren Schützlingen. Gerade bei Fundtieren müssen wir uns erst gegenseitig kennenlernen und Informationen und Erfahrungen sammeln. Auch die Angaben von Vorbesitzern bei Abgabetieren weichen oft von unseren Beobachtungen ab. Hier muss bedacht werden, dass sich die Fund- oder Abgabetiere, in einer ungewohnten Situation befinden, wenn sie zu uns kommen.

Durch die Beratungsgespräche soll herausgefunden werden, welches Tier zum wem und in welche Umgebung passt. Wir bitten Sie für Ihren Besuch einen Termin zu vereinbaren und ausreichend Zeit mitzubringen. Des Weiteren bitten wir um Pünktlichkeit sowie rechtzeitige Absage, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können.

Wir bitten auch um Ihr Verständnis, wenn wir der Meinung sind, dass Ihr Wunschtier vielleicht nicht zu Ihnen passt und wir Ihnen abraten.

Während Ihres Besuchstermins erhalten Sie dann alle uns vorliegenden Informationen zu unseren Schützlingen. Eine erste Übersicht können Sie den jeweiligen Steckbriefen entnehmen.

Danke für Ihr Interesse sagt das Team des
Tierschutzverein Hilchenbach mit seinen Schützlingen

Noch ein Geheimnis :-)

Noch ein Geheimnis 🙂

Gemeinsam mit Lucy ist die kleine schwarze Maus eingezogen ist. Sobald das Geschlecht festgestellt ist, wird auch dieses Kitten einen Namen erhalten. Wie alle Tiere aus der Fangaktion in Albaum, leidet dieser kleine Wurm unter Katzenschnupfen und muss regelmäßig Augentropfen bekommen. Wir hoffen es schlägt schnell an. Sobald es ihr besser geht und sie alt

Lucy

Lucy

Lucy ist eine getigerte Kitte, die zusammen mit ihrem Geschwisterchen eingezogen ist. Wie alle Tiere aus der Fangaktion in Albaum, leidet auch Lucy unter Katzenschnupfen und muss regelmäßig Augentropfen bekommen. Wir hoffen es schlägt schnell an. Sobald es ihr besser geht und sie alt genug ist können sich Interessenten melden. Im Moment ist noch keine

Amy

Amy

Amy ist eine hübsche dreifarbige Glückskatze und zusammen mit Melly und Sam eingezogen. Leider konnte ihre Mutter und Geschwister bis jetzt noch nicht bei der Fangaktion in Albaum eingefangen werden. Aber Melly kümmert sich rührend um das Adoptivmädel. Wie alle, leidet auch Amy unter Katzenschnupfen und muss regelmäßig Augentropfen bekommen. Wir hoffen es schlägt schnell an.

Melly

Melly

Melly ist die bislang „älteste“ Katze aus der Fangaktion in Albaum, die bei uns Unterschlupf gefunden hat. Sie ist gemeinsam mit ihrem Sohn Sam und dem Adoptivmädel Amy in ein Zimmer gezogen. Alle haben den Katzenschnupfen und müssen regelmäßig behandelt werden. Wir hoffen es schlägt schnell an. Sobald es ihr besser geht und sie die

Sam

Sam

Sam ist Mellys Sohn und ein hübscher rot getigerter Bub. Er ist gemeinsam mit seiner Mutter und Amy bei der Fangaktion in Albaum geschnappt worden. Auch er hat einen Katzenschnupfen und muss regelmäßig Augentropfen bekommen. Wir hoffen es schlägt schnell an. Sobald es ihm besser geht und er alt genug ist können sich Interessenten melden.

Hanni & Nanni

Hanni & Nanni

Hanni & Nanni sind bei der Fangaktion in Albaum geschnappt worden. Beide haben einen heftigen Katzenschnupfen und müssen regelmäßig Augentropfen bekommen. Wir hoffen es schlägt schnell an. Sobald es ihnen besser geht und sie alt genug sind können sich Interessenten melden. Im Moment ist noch keine Vermittlung möglich. Besuchen Sie uns auf Facebook – Einfach

Tiger

Tiger

Mitte Juni wurde Tiger bei uns aufgenommen. Seine Besitzerin ist vor längerer Zeit verstorben und die Angehörigen konnten nun keine vernünftige Unterbringung gewährleisten. Viel wissen wir über den Kater nicht. Er verkriecht sich gerade unter der Couch und beobachtet erst mal alles aus sicherer Deckung. Wir hoffen, er traut sich in den nächsten Tagen raus,

Fangaktion Albaum

Fangaktion Albaum

FANGAKTION IN KOOPERATION MIT MEHREREN TIERSCHUTZVEREINEN IN ALBAUM Aktuell läuft eine größere Fangaktion im Ort Albaum. Am Freitag sind die ersten Tiere bei uns eingezogen: Getigerte Geschwisterkitten „Hanni & Nanni“ (wegen heftigem Katzenschnupfen sind sie auf der Quarantänestation) rote Katze: Melly (noch recht jung) Kitten: Rottiger: Sam (ca. 5 Wo alt) Glückskatze: Amy (ca. 6

Jewo

Jewo

Vermittlungshilfe  Jewo wurde vom Verein „weil Tiere lieber leben“ bei uns untergebracht. Der 6-jährige Mischling kennt bereits das Leben in einer Familie. Er ist stubenrein und fährt gerne im Auto mit. Jewo hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und ist deshalb nicht ableinbar. Jewo mag andere Hunde, auch mit Kinder ab dem Teenageralter kommt er gut aus. Er sucht

Borneo

Borneo

Vermittlungshilfe  Der 7-jährige Herdenschutzhund-Mischling stammt ursprünglich aus Rumänien. Er wurde von Tierschützern in den Bergen gefunden und ins Tierheim gebracht. Als er 2 Jahre alt war bekam er die Chance in ein Tierheim nach Deutschland zu reisen. Dort war er aber zunächst völlig überfordert und hielt sich mit eindrucksvollem Gebaren alle Menschen vom Leib. So

Benji

Benji

Vermittlungshilfe  Benji kam als Welpe gemeinsam mit seiner Schwester aus dem Auslandstierschutz nach Deutschland. Nun waren die Geschwister mit 18 Monaten die geballte Pupertäts-Kraft und die Familie war hoffnungslos überfordert. Benji ist super menschenbezogen und freundlich. Im Freilauf ist er gut verträglich mit Hündinnen und den meisten Rüden. Nur an der Leine würde er gerne

Chéri

Chéri

Cheri ist am 18. März bei uns eingezogen, da sie in ihrem bisherigen zu Hause leider nicht bleiben konnte. Die ältere Dame hat leider einiges zu viel auf den Rippen und muss dringend auf Diät gesetzt werden. Da scheint ihr Name schon fast Programm zu sein (Chéri = Honig). Sie mag es lieber ruhig und

Bonnie

Bonnie

Bonnie ist Anfang März bei uns eingezogen. In ihrem alten zuhause kam sie leider nicht mit dem Nachwuchs zurecht. Der Stresslevel stieg immer weiter an, bis sie unsauber wurde. Der bisherige männliche Dosenöffner hatte auch durchaus Respekt vor der gestandenen Dame und bereits Bekanntschaft mit ihrer uncharmanten Seite gemacht. Bei uns hat sich Bonnie bis jetzt

Maddox

Maddox

Vermittlungshilfe  Maddox wurde vom Tierschutzverein für den Kreis Olpe bei uns untergebracht. Der inzwischen 6-jährige Rüde kam als Junghund aus dem Auslandstierschutz und konnte schnell gut vermittelt werden. Leider haben sich die Lebensumstände dort so dramatisch verändert, dass eine artgerechte Versorgung des Hundes nicht mehr möglich war. Maddox kam mit deutlichen körperlichen und seelischen Spuren

Dolfie

Dolfie

Vermittlungshilfe  Dolfie wurde vom Verein Animal hope and liberty eV bei uns untergebracht, nachdem seine Pflegestelle mit ihm nicht gut zurechtkam. Dolfie ist etwa 9 Jahre alt und hat lange Zeit als Angsthund, nicht anfassbar, in einem rumänischen Shelter verbracht. In Deutschland stellte sich dann leider heraus, dass ein alter, schlecht verheilter Bruch im Gelenk

Murphy

Murphy

Vermittlungshilfe  Murphy ist mit seinen 13 Jahren eigentlich ein richtiger Senior. Das merkt man ihm aber gar nicht an, wenn man davon absieht, dass er nicht mehr so gut hört. Murphy ist so gesund und fit, dass er auch lange Spaziergänge sehr genießen kann. Er ist menschenbezogen und freundlich, musste aber nach einem unglücklichen Beißvorfall

Style switcher Reset
Body styles
Custom Color
Main color
Accent color
Accent color
Background image
Patterns