Tiere

Wir freuen uns, wenn Sie einem Tier aus dem Tierschutz ein neues Zuhause schenken möchten und unterstützen Sie dabei.

Unsere Tiere werden mit einem Schutzvertrag, in dem alle Vereinbarungen festgehalten werden, sowie einer Schutzgebühr vermittelt. Nach der Vermittlung führen wir einen Besuch im neuen Zuhause durch und freuen uns, wenn wir auch weiterhin von unseren ehemaligen Schützlingen hören und mit Fotos und Berichten versorgt werden. Selbstverständlich sind wir auch weiterhin Ihr Ansprechpartner, sollte es im Nachhinein Fragen oder Probleme geben.

Nicht immer haben wir alle Informationen zu unseren Schützlingen. Gerade bei Fundtieren müssen wir uns erst gegenseitig kennenlernen und Informationen und Erfahrungen sammeln. Auch die Angaben von Vorbesitzern bei Abgabetieren weichen oft von unseren Beobachtungen ab. Hier muss bedacht werden, dass sich die Fund- oder Abgabetiere, in einer ungewohnten Situation befinden, wenn sie zu uns kommen.

Durch die Beratungsgespräche soll herausgefunden werden, welches Tier zum wem und in welche Umgebung passt. Wir bitten Sie für Ihren Besuch einen Termin zu vereinbaren und ausreichend Zeit mitzubringen. Des Weiteren bitten wir um Pünktlichkeit sowie rechtzeitige Absage, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können.

Wir bitten auch um Ihr Verständnis, wenn wir der Meinung sind, dass Ihr Wunschtier vielleicht nicht zu Ihnen passt und wir Ihnen abraten.

Während Ihres Besuchstermins erhalten Sie dann alle uns vorliegenden Informationen zu unseren Schützlingen. Eine erste Übersicht können Sie den jeweiligen Steckbriefen entnehmen.

Danke für Ihr Interesse sagt das Team des
Tierschutzverein Hilchenbach mit seinen Schützlingen

Sheldon

Sheldon

Eigentlich waren sie kurz vor Ostern nach Abgabe zu dritt eingezogen. Aber Jerry – ein getigerter Kater – hatte einen sehr stark angeschwollenen Unterkiefer und es wurde umgehend ein Termin bei unserer Tierärztin vereinbart. Es stellte sich heraus, dass er einen sehr großflächigen Knochentumor hatte. Für Jerry war es besser ihn gehen zu lassen. Sheldon

Murmel

Murmel

Eigentlich waren sie kurz vor Ostern nach Abgabe zu dritt eingezogen. Aber Jerry – ein getigerter Kater – hatte einen sehr stark angeschwollenen Unterkiefer und es wurde umgehend ein Termin bei unserer Tierärztin vereinbart. Es stellte sich heraus, dass er einen sehr großflächigen Knochentumor hatte. Für Jerry war es besser ihn gehen zu lassen. Murmel

Kennenlern-Spaziergang

Kennenlern-Spaziergang

  Hallo, habt ihr Interesse an einem unserer Tierschutzhunde und würdet ihn gerne kennen lernen? Das ist in Kürze möglich und zwar bei einem geführten Kennenlern-Spaziergang. Durchgeführt wird dieser von einem unserer Mitarbeiter/Trainer. Die Hunde werden einzeln, paarweise oder in kleinen Gruppen ausgeführt. Der Spaziergang dauert ca. 1 Stunde. Bitte an festes Schuhwerk denken. Erster

Pepples

Pepples

Vermittlungshilfe  Pepples wurde Anfang März von unserem Tierschutzverein aufgenommen. Gelernt hat die 1-jährige Hündin in ihrem bisherigen Leben noch sehr wenig uns ist eher ängstlich. Die junge Dame ist bei unserem Tierschutzpartner Familie Berg untergebracht. Weitere Infos Nehmen Sie gerne Kontakt mit Familie Berg auf.  Telefon : 02297-1637    

Muffin und Patty

Muffin und Patty

Patty und Muffin sind sehr aneinander gewöhnt und möchten in Zukunft auch weiter zusammen bleiben. Aufgrund ihres Alters haben sie natürlich noch einiges an Flausen im Kopf und sind entsprechend aktiv, aber sehr lieb.  Die beiden würden sich über Freigang sehr freuen.  Besuchen Sie uns auf Facebook – Einfach „Klick“ auf das Symbol 😉  Auf

Sky – Vermittlungshilfe

Sky – Vermittlungshilfe

****Vermittlungshilfe Sky**** Bei Interesse bitte bei dem unten angegebenen Kontakt melden. Wir suchen schweren Herzens für unsere 4-jährigen altdeutsche Schäferhündin (Sky) ein neues zu Hause. Ein zu Hause mit viel Erfahrung, Geduld, Konsequenz, Zeit und Liebe. Sky liebt Kinder, lange Spaziergänge, kuscheln und ein Grundstück zum Aufpassen wäre optimal für Sky. Bei Hundebegegnungen an der

Sir Henry

Sir Henry

Vermittlungshilfe  Sir Henry ist ein toller Schäferhund, geboren ca. 2014 und kastriert. Bei Hündinnen ist er ein Charmeur, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen sind ihm noch fremd. Er ist sehr anhänglich und würde ich über ein neues Zuhause sehr freuen! Weitere Infos Nehmen Sie gerne Kontakt mit dem Verein Noah Menschen für Tiere auf.

Benno

Benno

Vermittlungshilfe  Benno ist ein Schäferhund-Rotti-Mix, geboren im Dezember 2018. Er ist menschenbezogen, verträglich und kastriert aber Katzen sind nicht sein Ding! Er ist bereit seine neue Familie kennzulernen! Weitere Infos Nehmen Sie gerne Kontakt mit Familie Berg auf.  Telefon : 02297-1637    

Flecki

Flecki

Flecki bleibt bis zum passenden Volltreffer bei uns… Die Vermittlung von Flecki hat bislang nicht zu einem passenden zu Hause geführt. Aufgrund gesundheitlicher Gegebenheiten gibt es bei ihm einiges zu beachten und der Pflegeaufwand ist ein wenig höher. Das braun gescheckte Zwergwidder-Böckchen ist 2018 geboren und jetzt eher im gesetzten Alter. Dennoch ist er etwas

Bommel

Bommel

Bommel bleibt bis zum passenden Volltreffer bei uns… Die Vermittlung von Bommel hat bislang nicht zu einem passenden zu Hause geführt. Aufgrund gesundheitlicher Gegebenheiten gibt es bei ihm einiges zu beachten und der Pflegeaufwand ist ein wenig höher. Das schwarze Zwergwidder-Böckchen ist 2018 geboren und jetzt eher im gesetzten Alter. Dennoch ist er etwas forsch

Tibet

Tibet

Vermittlungshilfe  Der 5-jährige Rottweilerrüde läßt das Herz eines Molosser-Fans höher schlagen. Das Kraftpaket ist nicht nur wunderschön, sondern liebt es auch zusammen mit seinem Menschen zu arbeiten. Er beherrscht alle Grundkommandos und ist dabei aufmerksam und schnell in der Umsetzung. Er ist verträglich mit Hündinnen und bedingt auch mit kastrierten Rüden. Leider musste er als

Save the date

Style switcher Reset
Body styles
Custom Color
Main color
Accent color
Accent color
Background image
Patterns