21
Nov
c_570_350_16777215_00_images_katzen_maxundmilow_milow.jpg

Milow  - gemeinsam mit Max

 

Milow  - Alter:  geb. 2012 / männlich / kastriert / Freigänger / gemeinsam mit Max

 

Update zu Max und Milow (mit tollen Videos)

Mittlerweile sind die beiden Brüder einige Wochen bei uns und haben sich vom Umzug erholt. Es wird also Zeit für ein Update, nachdem wir uns besser kennengelernt haben.

Die beiden haben große Fortschritte gemacht. Max war von Anfang an zutraulicher und verließ relativ schnell sein Versteck um sich streicheln zu lassen. Er schmust unheimlich gerne und legt so oft es geht den Kopf in die Hand. Dabei tretelt und schnurrt er ununterbrochen. Vermutlich aufgrund seiner Vergangenheit ist er bei manchen Bewegungen schreckhaft und zieht sich kurz zurück. Aber wenn er im neuen Zuhause Zeit zum Ankommen hat, zeigt er sich rasch von einer sehr anhänglichen und charmanten Seite.

Max & Milow

Milow orientiert sich sehr an Max und beobachtet aus seiner sicheren Höhle, wie sich Max seine Streicheleinheiten abholt. Sein Blick hat sich von „völlig verunsichert“ zu „aufmerksam“ verändert. Durch Leckerchen lässt er sich mittlerweile aus seinem Versteck locken und kommt vorsichtig in unsere Nähe. Man sollte ihn auf keinen Fall bedrängen, da er sich dann sofort zurückzieht und beginnt sich zu verteidigen. Wir wissen von seinem letzten zuhause, dass er nach einer gewissen Zeit auch zum Schmusen auf die Couch kam. So wie er sich bis jetzt entwickelt, glauben wir, dass mit Hilfe seines Buddys Max und einer guten Portion Geduld und Ruhe genau das wieder erreicht werden kann.

Milow

 

Für das Katerduo sollte es im neuen Zuhause etwas ruhiger zugehen, damit sie entspannter ankommen und eingewöhnen können. Wegen Milow sollten Kinder unbedingt schon älter sein.

Vor dem letzten Augustwochenende ist das Geschwisterpaar Milow und Max eingezogen. Leider geht es dem bisherigen Besitzer gesundheitlich so schlecht, dass sie nicht mehr bei ihm bleiben konnten. Die Jungs hatten es dort gut, nachdem sie erst vor zwei Jahren eingezogen sind. Zuvor wurden sie aus einem Messiehaushalt gerettet. Nun suchen wir für die Brüder ein gemeinsames zuhause, wo sie nach dem bisherigen Trubel in ihrem Leben in Ruhe ankommen können. Da sie bis jetzt immer als Doppelpack gelebt haben und ein eingespieltes Team sind, werden sie nur zusammen vermittelt.

 

Wir müssen die Jungs erst noch besser kennenlernen, wenn sie sich nach dem Umzug etwas eingelebt haben. Entsprechend des Alters sind sie vermutlich eher ruhiger und gelassener. Uns wurde berichtet, dass sie etwas zurückhaltend sind, aber Max (schwarz-weiß) scheint relativ schnell aufzutauen und plaudert ab und an gerne.

Milow und die Leberwurst

 

Milow & Max

Milow & Max Video 2

Bitte werfen Sie auch einen Blick auf unsere Facebookseite https://www.facebook.com/TierschutzvereinHilchenbach. Dort veröffentlichen wir regelmäßig Bilder und Videos von unseren Schützlingen. 

 

Weitere Informationen erhalten Sie von Inka Dreisbach, mobil 0152/33664416, erreichbar Dienstag und Freitag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
und Mittwoch und Samstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.