c_570_350_16777215_00_images_katzen_triojuni2017.jpg

Letzte Woche Dienstag erreichte uns spät Abends noch ein Notruf aus Netphen. Unter parkenden Autos und direkt neben der Hauptstraße hörte man klägliches Miauen. Gefunden wurden unter dem Auto 3 winzig kleine Kätzchen - max. 5 Wochen alt. Von der Mutter war weit und breit keine Spur. Die Kleinen hatten total verklebte Augen und hätten keine Chance gehabt. Es ist uns unerklärlich, wie die Kleinen dahin gekommen sind, aber es ist eher unwahrscheinlich, dass die Mutterkatze sie an diesem Ort abgelegt hat.

Vielen Dank an die tierlieben, aufmerksamen Anwohner, dank ihnen können die Augen jetzt versorgt werden und so wie es scheint kann das Trio auch später dauerhaft zusammenbleiben.